Altbayerischer Schweinebraten

1. Mai 2021

Wie bei vielen Bratengerichten wird hier das Fleisch zuerst auf dem Herd gut angebraten, dann wandert es zum Garen in den Backofen

Zutaten für 6-8 Personen

  • 1-1,5 kg Schweinekeule (Oberschale) oder Schweineschulter mit Schwarte
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Esslöffel Schmalz oder butter
  • 1 Bund Suppengrün
  • 1 Teelöffel Kümmel
  • 1 Messerspitze Majoran
  • Dunkelbier

Zubereitung

  1. Die Schwarte vom Fleisch rautenförmig einschneiden oder gleich beim Einkauf einschneiden lassen
  2. Das Fleisch waschen, trocken tupfen und gründlich mit Salz und Pfeffer einreiben. Das Fett in einem eisernen Schmortopf erhitzen und den Braten darin 15 Minuten von allen Seiten braun anbraten
  3. Das Suppengrün putzen, klein schneiden und mit Kümmel und Majoran zum Fleisch geben. Mit einer Tasse Wasser aufgießen. Den Braten auf die untere Schiene in den Backofen schieben und unter gelegentlichen Begießen mit dem Bratensaft eineinhalb Stunden bei 220 Grad braten. Die letzten 30 Minuten immer wieder mit Bier bepinseln, damit die Kruste schön knusprig wird. Den Braten herausnehmen und zehn Minuten stehen lassen.
  4. Den Bratensaft mit etwas Wasser ablöschen, durch ein Sieb gießen, entfetten und evtl. noch mit etwas Salz abschmecken. Zum aufgeschnittenen Braten reichen.

Als Beilage schmecken Knödel, Blaukraut oder Selleriesalat.

Posted in Bayerische SchmankerlTags:

1 Comment

  • Joh Doe
    14:29 3. Juni 2021

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Sed ipsam culpa esse amet quaerat doloribus nam sequi tempore aspernatur recusandae aliquam expedita eligendi maiores quis obcaecati, illo earum dolorum minima explicabo ea ut, fugiat veniam in. Amet dolores commodi vitae, sint debitis accusantium unde, placeat dolorum necessitatibus reiciendis, explicabo velit.

Comments are closed.

Speisekarte 2023